sportliche Aspekte

1986 haben einige Tennisspieler (vorwiegend ehemalige Handballer) beschlossen, eine Mannschaft zu bilden und fortan an einer Punktspielrunde teilzunehmen.

1989 fingen auch die Jungsenioren an und 1990 folgten die Jungseniorinnen. Mit viel Spaß, aber auch Ernst und Engagement, waren bzw. sind alle dabei.

Viele Turniere, Schleiferlturniere und Meisterschaftsspiele haben stattgefunden. Sport und Spaß waren dabei die Devise und im Großen und Ganzen hat sich diese Einstellung auch durchgesetzt. Bis heute!

Zweimal (1995 und 1996) fand auch ein Sommerfest statt, das beide Male großen Anklang gefunden hat.

1997 war die 20-Jahr-Feier.
Zum Jubiläumsturnier hatten sich ca. 50 Aktive angemeldet
und bei der Feier am Abend im Festzelt (auf dem Hartplatz) waren dann über 100 Mitglieder und Gäste dabei.

20 Jahrfeier mit über 100 Mitgliedern

Aus Anlaß der 20-Jahrfeier hat Sigg Klingberg ein Video zusammengestellt, auf dem die arbeitsreichen aber auch lustigen Anfangsjahre der Tennisabteilung dokumentiert sind.

Seit 1979 findet fast jedes Jahr ein Freundschaftsturnier mit unserem Nachbarverein, dem TC Schleißheim statt. Es ist immer zu beobachten, daß einerseits alle immer viel Spaß bei den Spielen und noch mehr Spaß bei den anschließenden Feiern haben, daß aber auch sportlicher Ehrgeiz dabei ist.

Viele interessante Spiele und Kontakte sind dadurch schon entstanden und werden auch weiterhin gepflegt.

Gefeiert wurde viel in den 25 Jahren!

Zum Beispiel wurden viele private Feste (vorwiegend runde Geburtstage) im Kreis der Tennisfreunde gefeiert.

Damit man nicht mit leeren Händen zu den Geburtstagskindern kommt, ist es üblich geworden, künstlerische Darbietungen mitzubringen.

Das reichte von den unterschiedlichsten Gesangsdarbietungen, Medleys und Vorträgen bis hin zu einem sagenhaften “Schuaplattla”, einer Tarantella und einem Tennisballett.

Eine besondere Herausforderung sind die Weihnachtsfeiern.

Es kommen immer wieder neue Weihnachtsstücke oder Sketche zum Vortrag, dann werden Weihnachtslieder ausgesucht und alle singen mit.

Jedes Jahr im April wird die Saison mit einem Eröffnungs- bzw. Schleiferlturnier begonnen und mit einem Abschlußturnier im Oktober beendet. Zwischendurch findet immer am Pfingstsamstag ein Pfingstpokalturnier statt. Diese Turniere sind für alle Tennisspieler geeignet.

In der Zeit von Anfang Mai bis Mitte Juli nehmen die Damen 40 und die Herren50 an der Punktspielrunde teil. Über interessierte Zuschauer bei den Heimspielen würden sich alle freuen.

Ich möchte auf diesem Weg alle Tennismitglieder ermuntern, am Vereinsleben teilzunehmen.

Natürlich freuen wir uns auch jederzeit über neue Mitglieder.